Memoboard: Einfach, aber elegant

Memoboard klassisch

Material:
Leinwand / Keilrahmen (beliebige Größe)
Dekostoff
(Netz-)Stoff
Handtacker + 8 mm Klammern
Büroklammern

Memoboard Material

Herstellung:
Zuerst wird eine Leinwand beliebiger Größe ausgewählt (hier: Prato Keilrahmen, 50 x 60 cm, ca. 8 Euro). Der Dekostoff (hier: Depot, Dekostoff, grau, 200 x 40 cm, ca. 4 Euro) für den Untergrund wird anschließend auf der Leinwand aufgelegt und glatt gestrichen (ggf. vorher Bügeln). Aufgrund der Größe des Stoffs, habe ich zwei Bahnen teilweise übereinander gelegt. Dadurch entsteht ein eleganter dunklerer Graustreifen. Der Stoff wird dann am Rand umgeschlagen und auf der Rückseite festgetackert.

Memoboard Arbeitsschritte
Den zweiten (Netz-)Stoff (hier: Depot, Dekostoff, grün, 200 x 40 cm, ca. 4 Euro) habe ich in der Mittte druchgeschnitten und eine Hälfte diagonal über den Keilrahmen gespannt und auf der Rückseite ebenfalls festgeklammert.

Memobaord Collage

Damit ist dieses vom Stil eher einfach gehaltene Memoboard schon fertig. Mit  Büroklammern (hier: Ikea, Välbekant, silber, 20 Stück, ca. 3 Euro) können jetzt leichte Sachen (z.B. Fotos oder Postkarten) am (Netz-)Stoff angebracht werden.

Advertisements

2 Gedanken zu “Memoboard: Einfach, aber elegant

Ich freue mich über Kommentare und Anregungen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s