Schoko-Kokos-Cookies mit Rosinen

Schoko-Kokos-Cookies mit Rosinen
Zur Geburtstagsparty bei den Little red Temptations gibt es das Cookie-Event „Vier gewinnt“. Dabei werden an einem der vier vorgegebenen Rezepte maximal bis zu vier Veränderungen vorgenommen. Mein ausgewähltes Rezept: Die klassischen Schoko-Cookies.

(Basis-)Zutaten (für ca. 15 Cookies):
70 g Zartbitterschokolade
100 g Butter
175 g brauner Zucker
1 Prise Meersalz
1 Prise Vanille
1 Ei (Größe L)
230 g Weizenmehl
1 Prise Backpulver

Veränderungen:
1 EL Vanille-Extrakt (anstatt 1 Prise Vanille)
+ 20 g Kokosraspeln
+ 50 g Rosinen

Zubereitung:
Butter, Zucker, Vanille-Extrakt, Meersalz und das Ei cremig rühren. Schokolade erhitzen und zum Teig geben. Mehl, Backpulver und Kokosraspeln unterrühren. Zum Schluss die Rosinen unterheben.
Die Cookies ca. 12 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Schoko-Kokos-Cookies mit Rosinen

Ich freue mich über Kommentare und Anregungen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s