Kokos-Pistazien-Kuchen

Kokos-Pistazien-Kuchen

Am Sweet Treat Sunday gibt es im Rahmen von Ich back’s mir einen Kokos-Pistazien-Rührkuchen.

Zutaten:
200 g Butter
150 g Stevia-Zucker
1 EL Vanillezucker
3 Eier
250 g Mehl
1 Pck Backpulver
50 g Speisestärke
50 ml Milch
50 g Kokosraspeln
25 g Pistazien
Kokossirup + Puderzucker (für die Glasur)

Zubereitung:
Butter, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz verquirlen. Eier unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und zur Teigmasse sieben. Anschließend die Milch, Kokosraspeln und 20 g Pistazien hinzugeben. Teig in eine Form geben und bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen.
Für die Glasur Kokossirup, etwas Wasser und entsprechend Puderzucker vermischen. Den Kuchen bestreichen und mit den restlichen Pistazien bestreuen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Kokos-Pistazien-Kuchen

Ich freue mich über Kommentare und Anregungen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s