Pistazie-Muffins

Pistazien-Muffins

Zutaten (für 12 Stück):
250 g Butter
150 g Zucker
2 TL selbstgemachten Vanillezucker
4 Eier
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
50 g Pistazienkerne (gehackt)

Zubereitung:
Butter, Zucker und Vanille-Zucker cremig rühren. Eier nach und nach dazu geben. Mehl, Backpulver und Pistazienkerne untermischen. Teig auf die Muffinform verteilen. Bei 185 Grad Umluft ca. 25 Minuten backen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Pistazie-Muffins

  1. Sandra schreibt:

    Hey, ich verstehe echt nicht, warum Muffins in den letzten Jahren etwas aus der Mode gekommen sind. Die sind doch so schnell gemacht und so variantenreich! Schöne Idee mit den Pistazien!

Ich freue mich über Kommentare und Anregungen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s