Scrapbooking: Urlaubserinnerungen

scrapbooking-marokko

Mittwochs mag ich endlich meine Urlaubsfotos aus Marokko in ein Album kleben. Als Werkzeuge kommen dabei diverse Stanzen, Stempel und der Labelwriter zum Einsatz.

Advertisements

Fotonetz

fotonetz

Freutag: Neben meiner Müsli-Bar hängt ein selbst gesponnenes Fotonetz. Ich habe ein paar Nägel in die Wand geschlagen und farbige Gummibänder darüber verbunden. Mit kleinen Klammern sind jetzt meine Urlaubsfotos im Polaroid-Stil daran befestigt. Natürlich kann man statt Fotos auch Lieblingsrezepte, Postkarten oder Ähnliches „ausstellen“.

fotonetz-detail

Mein kreatives Jahr 2016

Gelernt: Fingerprint und Kleidung nähen
Besucht: BonnKreativ Messe, CREATIVA in Dortmund, Kreativ Welt in Frankfurt
Gelesen: u.a. Flow und Ma vie
Mitgemacht: Sommer-Wichteln und DIY-Adventskalender-Wichteln
Gewonnen: Dschungel-Wachstuch, Kulturbeutel-Ebook und Adventskalender-Equipment

Lieblingsrezept: Kokos-Erdbeer-Cookies
Kommt 2017 wieder auf den Tisch: Mango-Basilikum-Shake

Top-Beitrag (nach Besucher): DIY-Armbänder: Einfach, praktisch, schön
Flop-Beitrag (nach Besucher): Hatte denn keiner Lust auf Rotwein-Muffins?

Lieblings-Nähergebnis: Kissenhülle „Kleiner Teufel“
Oft verwendetes Material: Segelseil für Armbänder
Vom Ergebnis positiv überrascht: Kosmetiktasche „Liebliche Viktoria“
Wird 2017 wieder verschenkt: Winterliche Kleinigkeiten

DIY-Kalender: Tipps für Freizeitaktivitäten

DIY-Kalender für Aktivitäten

Freutag: Für Geburtstagskinder im Dezember / Januar gestalte ich sehr gerne DIY-Fotokalender – allerdings ohne Fotos. Meist klebe ich bunte Briefumschläge ein und nutze Papier-Stanzteile, um die Seiten „aufzuhübschen“. In die Umschläge kommen zum Beispiel Rezepte oder – wie in diesem Jahr – Veranstaltungstipps für die Region.

DIY-Kalender für Aktivitäten 2

Mein kreatives Jahr 2015

Gelernt: Nähen und Schmuck herstellen
Besucht: CREATIVA in Dortmund
Gelesen: u.a. Flow Magazine und Handmade Kultur
Mitgemacht: herzerwärmende Kleinigkeiten, einige Food-Blog-Events, Oster-Wichteln und DIY-Adventskalender-Wichteln
Gewonnen: Das Buch „Backen!“ von Christine Bergmayer sowie eine selbstgenähte Notizbuchhülle.

Lieblingsrezept: Kokos-Pistazien-Kuchen
Meist verwendete Zutat: Kokos (Kokosöl, Kokosraspeln, Kokosmilch)
Kommt 2016 wieder auf den Tisch: Frozen Yogurt, z.B. Blaubeer-Kirsch

Top-Beitrag (nach Besucher): Stiftebox aus Toilettenpapierrollen
Flop-Beitrag (nach Besucher): Hatte denn keiner Lust auf ein sahniges Pflaumen-Eis?

Lieblings-Nähergebnis: Wickelrolle für Kosmetik oder Stifte
Kleinste DIY-Idee: Eine (kleine) Portion Glück
Vom Ergebnis positiv überrascht: Hülle für Haftnotizen aus einer Lesezeichen-Seite des Flow Magazins
Wird 2016 wieder verschenkt: natürlich Schokolade, z.B. Goldfinger