Gebrannte Haselnüsse

gebrannte-haselnuesse

Freutag: Weihnachtsmarktbesuch verpasst? Oder immer noch nicht genug von den süßen Leckereien? Hier kommt ein Rezept für zuhause.

Zutaten:
200 g ganze Haselnüsse
100 g Rohrohrzucker

Zubereitung:
Den Boden einer Pfanne mit etwas Wasser bedecken und anwärmen. Den Zucker unterrühren. Nach einer Weile die Nüsse dazu geben. Alles unter Rühren zur festen Masse werden lassen. Gebrannte Haselnüsse zum Auskühlen auf ein Backblech oder Ähnliches legen (gut verteilen!).

Gebrannte Zimt-Mandeln

zimt-mandeln

Zutaten:
200 g ganze Mandeln
100 g brauner Rohrohrzucker
2-3 Prisen Zimt

Zubereitung:
Den Boden einer Pfanne mit Wasser bedecken und anwärmen. Den Zucker unterrühren. Nach einer Weile die Mandeln dazu geben. Alles unter Rühren zur festen Masse werden lassen. Zimt darüber streuen. Gebrannte Mandeln zum Auskühlen auf ein Backblech oder Ähnliches legen (gut verteilen!).

Das Etikett hat Eliza für den Adventskalender #24kleineFreuden gebastelt.